Anwendung Bio Kokosöl in der Küche

By | 8. März 2015
Kokosöl Küche

Bildquelle: Rolf Handke/pixelio.de

Unser Bio Kokosöl eignet sich hervorragend zum Kochen, backen, braten und frittieren, da sein hoher Rauchpunkt bei ca. 185 – 205° C liegt. Sogar beim Erhitzen erhält es seine gesundheitsfördernden Eigenschaften bei. Die gesättigten Fettsäuren, Vitamine und Mineralien können problemlos hoch erhitzt werden. Ohne zu oxidieren ist das Bio Kokosöl auch erhitzt leicht bekömmlich und wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus. Die Aromastoffe verfliegen fasst vollständig beim Erhitzen und hinterlassen einen nur sehr geringen bis gar keinen Kokosgeschmack. Somit kann es auch gut für das schmoren von Gulasch oder auch Dinkel-Bratlinge in der Pfanne verwendet werden, sowie auch für asiatische Gerichte, Suppen Soßen, Currys usw. In der Weihnachtszeit ist es beim Gebäck nicht wegzudenken und im Sommer können Sie leckeres Eis, cremige Desserts, Smoothies, Fruchtsäfte und vieles mehr damit zubereiten. Im Vergleich zu anderen Pflanzenölen hat unser Bio Kokosöl sehr wenig Kalorien und ist damit nicht nur gut für die Gesundheit, sondern auch für die schlanke Linie.